Potenziale entdecken und fördern

Fort- und Weiterbildungsprogramm

Der Bereich Personalentwicklung bietet jedes Semester rund 40 Kurse für die Beschäftigten der Universität Stuttgart an.

Interne und externe Experten vermitteln Inhalte zu den Themengebieten

Aus Gründen des Infektionsschutzes gegen das Coronavirus, finden bis auf Weiteres ausschließlich digitale Fortbildungen statt.

Praxiswissen zum Berufsalltag

Im Internet lesen Menschen anders und oberflächlicher als auf Papier. Wie sollten wir daher Überschriften, Teaser und Texte schreiben? Wie sollten Webseiten strukturiert sein?

Auch die schönste Webseite entfaltet kaum eine Wirkung, wenn sie nicht von Google und Co. gefunden wird. Bei SEO (Search Engine Optimization, Suchmaschinenoptimierung) geht es um die Kunst, in den Trefferlisten der Suchmaschinen möglichst weit vorn aufzutauchen. Wie funktioniert SEO? Was können wir aus SEO-Gesichtspunkten beim Erstellen von Webseiten und Verfassen von Texten beachten? Und wie können wir all das im Webdesign der Universität Stuttgart am besten umsetzen?

Auf Fragen wie diese gibt dieses Seminar Antworten, Beispiele und Anregungen. Einzelne Themen:

  • Wie lesen Menschen im Internet?
  • Was ist Suchmaschinenoptimierung?
  •  Wie sollten wir Texte schreiben und strukturieren?
  •  Tipps für Uni-Webseiten in OpenCms

Referenten: Regina Bauer (Technische Informations- und Kommunikationsdienste, OpenCms-Team) und Ulrich Fries (Stabsstelle Hochschulkommunikation)
Datum/Uhrzeit: Di. 16.03.21, 9-11 Uhr und Mi 31.03.21, 8.30- 10.30 Uhr
Plattform: Webex
Anmeldefrist: 01.03.2021
Anmeldung: mit Anmeldeformular per E-Mail

Dieses Online-Seminar gibt einen Überblick über die Anforderungen an die Verarbeitung personenbezogener Daten in den Hochschulen, die sich aus der DS-GVO ergeben. Es besteht aus Videovorträgen und einem optionalen Videomeeting, in dem Fragen und Beispiele besprochen werden können.

Die Videovorträge sind zum Selbststudium gedacht (Dauer ca. 4,5 Stunden, freie Zeiteinteilung) und sind jederzeit für alle Beschäftigten der Universität frei zugänglich unter https://www.zendas.de/veranstaltungen/ds-gvo-ueberblick.html
Dort finden Sie auch eine ausführliche Inhaltsübersicht.

Für das Videomeeting ist eine Anmeldung erforderlich.

Zielgruppe: Beschäftigte der Universität aus allen Bereichen, die im Rahmen ihrer Arbeit mit personenbezogenen Daten umgehen.

Hinweis: Aufgrund des hohen Selbstlernanteils kann für diese Veranstaltung keine Teilnahmebestätigung ausgestellt werden.

Referenten: ZENDAS, Zentrale Datenschutzstelle der baden-württembergischen Universitäten
Datum/Uhrzeit: Videomeeting am Fr, 26.03.21, 10.30 - 12.30 Uhr
Plattform: Webex
Anmeldefrist: 22.03.2021
Anmeldung: mit Anmeldeformular per E-Mail

Dieses Online-Seminar sensibilisiert für die Frage, in welchen Fällen wissenschaftlichen Arbeitens Daten einen Personenbezug aufweisen. Sie erhalten einen Überblick über datenschutzrechtliche Bestimmungen, die in diesem Fall zu berücksichtigen sind, und erfahren, welche konkreten Schritte zu tun sind. Das Seminar besteht aus Videovorträgen und einem optionalen Videomeeting, in dem Fragen und Beispiele besprochen werden können.

Die Videovorträge sind zum Selbststudium gedacht (Dauer ca. 3,5 Stunden, freie Zeiteinteilung) und sind jederzeit für alle Beschäftigten der Universität frei zugänglich unter https://www.zendas.de/veranstaltungen/forschungsdaten.html
Dort finden Sie auch eine ausführliche Inhaltsübersicht.

Für das Videomeeting ist eine Anmeldung erforderlich.

Hinweis: Aufgrund des hohen Selbstlernanteils kann für diese Veranstaltung keine Teilnahmebestätigung ausgestellt werden.

Zielgruppe: Alle Beschäftigten der Universität, die als Mitarbeiter*innen in Forschungsprojekten tätig sind (also keine Doktoranden hinsichtlich der Datenverarbeitung, die Teil der Dissertation ist) und dabei personenbezogene Daten verarbeiten oder sich über die Anforderungen in einem solchen Fall informieren möchten.

Hinweis: Für Doktoranden gelten hinsichtlich der Datenverarbeitung, die Teil ihrer Dissertation ist, teilweise andere Regeln als die in diesem Seminar vorgestellten.

Referenten: ZENDAS, Zentrale Datenschutzstelle der baden-württembergischen Universitäten
Datum/Uhrzeit: Videomeeting am Do, 15.04.21, 14.00 - 16.00 Uhr
Plattform: Webex
Anmeldefrist: 12.04.2021
Anmeldung: mit Anmeldeformular per E-Mail

 

EDV-Wissen

Diese Fortbildung soll Ihnen dabei helfen barrierearme Dokumente mit Microsoft Word zu erstellen. Sie lernen richtig mit Formatvorlagen umzugehen und einfache Dokumente barrierefrei zu gestalten. 

Themen:

  • Formatierung (Absätze, Überschriften, Listen)
  • Beschreibungen für Grafiken und Bilder
  • Objekte gruppieren
  • Verlinkungen
  • Sprache festlegen
  • Tabellen
  • Meta-Daten eingeben
  • Barrierefreie Formulare
  • Dokument prüfen

Referenten: Sophie Johanning, Domingos de Oliveira 
Termine:
1. 18.03.2021: 9:00-11:30 Uhr
2. 15.04.2021: 9:00-11:30 Uhr
3. 20.04.2021: 13:00-15:30 Uhr
Plattform: Webex
Anmeldefrist: 2 Wochen vor Seminartermin
Anmeldung mit Anmeldeformular per E-Mail

Nicht alle Dokumente lassen sich alleine mit Word barrierefrei gestalten. Komplexere Dokumente müssen mit Adobe Acrobat Professional nachbearbeitet werden. In diesem Seminar lernen Sie mithilfe von Adobe Acrobat Ihre Dokumente nachzubearbeiten. 

Für eine Teilnahme in diesem Seminar wird die vorherige Teilnahme an dem Seminar „Barrierefreie Dokumente mit Word und Umwandlung in barrierefreie PDF“ vorausgesetzt. 

Für eine Teilnahme wird Adobe Acrobat DC benötigt. Bitte prüfen Sie vor der Anmeldung, dass Sie das richtige Programm haben. Der Reader reicht nicht aus.

Referenten: Sophie Johanning, Domingos de Oliveira 
Datum/Uhrzeit: 29.04.2021: 8:30-12:00 Uhr
Plattform: Webex
Anmeldefrist: 2 Wochen vor Seminartermin
Anmeldung mit Anmeldeformular per E-Mail

 

Englisch-Kurse

The purpose of these weekly online meetings is for participants to refresh and maintain their English speaking skills. Each week will consist of approximately 15 minutes of reading or exercises on a particular topic (provided by the instructor via ILIAS) and 45 minutes of speaking and listening practice centered around that topic in a relaxed, friendly environment with the guidance of an instructor. Topics may include but are not limited to common workplace situations, your role within the university, dealing with students, vocabulary for the university, and current events in the English speaking world.

Participants should have approximately an A2-B1 level of English (4 years of school English or more).

Format: Weekly sessions at 1 hour each (15 minutes ILIAS, 45 minutes speaking via WebEx) over 9 weeks (12 UE)

Trainer: Ann Hesse
Beginning: May 06, 15:00-16:00 Thursdays
Format: Weekly sessions at 1 hour each (15 minutes ILIAS, 45 minutes speakin)
Platform: Webex
Registration link

This workshop is intended to refresh your knowledge and expand it further. They are planned for participants with a B1 – B2 level (approximately 5-7 years of school English).

  • Introducing yourself and others in a social setting
  • Making small talk with new people
  • Avoiding taboos
  • Following up with new acquaintances and business contacts

Trainer: Ann Hesse
Date and Time: May 19, 15:00-18:00
Platform: ILIAS and WebEx
Max. number of participant: 15
Registration link

This workshopi is intended to refresh your knowledge and expand it further. They are planned for participants with a B1 – B2 level (approximately 5-7 years of school English).

  • Back to basics: asking questions and giving answers
  • Essential vocabulary for university situations
  • Softening requests with words like would and could
  • Giving directions and explaining requirements

Trainer: Ann Hesse
Date and Time: June 9, 15:00-18:00
Platform: ILIAS and WebEx
Max. number of participant: 15
Registration link

This workshopi is intended to refresh your knowledge and expand it further. They are planned for participants with a B1 – B2 level (approximately 5-7 years of school English).

  • Beginning and ending emails in the current accepted format
  • Writing to people you know and to people you don’t know
  • Adding niceties and softening requests
  • Standard email formats to use in any situation
  • Most common mistakes and how to fix them
  • In-coming and out-going telephone calls

Trainer: Ann Hesse
Date and Time: June 16, 15:00-18:00
Platform: ILIAS and WebEx
Max. number of participant: 15
Registration link

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Formular "Anmeldung Digitale Fortbildung" und senden Sie es per Mail an die Weiterbildung für Beschäftigte.

Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Universität Stuttgart bietet intern noch weitere Möglichkeiten der Weiterbildung. Verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse über Sprachkurse des Sprachenzentrums oder belegen Sie Sportkurse über den Hochschulsport. Zusätzlich zu den internen Weiterbildungsmöglichkeiten kommen zahlreiche externe hinzu.

Bildungszeitgesetz und Bildungsfreistellung

Am 1. Juli 2015 ist das Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzG BW) in Kraft getreten. Ziel des Gesetzes ist die Beteiligung der Beschäftigten an Weiterbildungen zu erhöhen und das lebenslange Lernen zu fördern.

Haben Sie Fragen zum Bildungszeitgesetz?

Gerne können Sie sich bei Fragen an Harald Hornyak wenden.

Zweimal im Jahr treffen sich die Vertreterinnen und Vertreter aus dem Bereich Fort- und Weiterbildung der baden-württembergischen Universitäten und erarbeiten universitätsspezifische Fortbildungen, die von der württembergischen Wirtschafts- und Verwaltungsakademie organisiert und vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst gefördert werden. Pro Seminar können zwei Personen pro Universität teilnehmen. Wir nehmen das ganze Jahr Ihre Ideen und Anregungen entgegen und bringen diese im Arbeitskreis mit ein. Diese sollten so konkret wie möglich formuliert sein: Thema, Zielgruppe und Inhalte.

Sie haben Ideen oder Anregungen?

Sie haben eine gute Idee für einen Kurs und können zu dem Thema noch kein Angebot im Programm entdecken? Sie wünschen eine persönliche Beratung? Ihre gesamte Abteilung oder Ihr Institut benötigt eine bestimmte Schulung? Wir konzipieren zielgruppenspezifische Kurse oder organisieren externe Schulungen für Abteilungen und Einrichtungen. Gerne können Sie sich mit allen Fragen, Anregungen und Ideen an uns wenden.

Kontakt

Dieses Bild zeigt  Alina Gräber
 

Alina Gräber

Personalentwicklung

Zum Seitenanfang