Berufungsverfahren

Hier finden Sie Leitfäden und Merkblätter rund um das Berufungsverfahren. Außerdem erhalten Sie Informationen zur Veröffentlichung von Stellenausschreibungen für W3-Professuren und Junior-Professuren.

Leitfäden

Veröffentlichung von Stellenausschreibungen

Bei der Veröffentlichung von Stellenausschreibungen für W3-Professuren und Junior-Professuren sind folgende Punkte zu beachten:

+-

Die inhaltliche Freigabe der Veröffentlichungstexte erfolgt über Dezernat I - Gremien und Struktur, Frau Felkl.

Die Fakultäten/SimTech senden den deutschen und den englischen Text im beigefügten Layout als word-Datei per E-Mail an Frau Felkl. Die freigegebenen Texte werden anschließend durch die Fakultät/ SimTech zur Veröffentlichung an die Agentur Westpress weitergeleitet sowie selbst im Stellenwerk und anderen Onlineportalen veröffentlicht.

Bitte beachten: Die freigegebenen Texte dürfen im weiteren Verlauf inhaltlich nicht mehr abgeändert werden, da diese dann nicht mehr durch die Gremienbeschlüsse gedeckt wären und hierdurch die Rechtmäßigkeit des Verfahrens gefährdet würde.

Die Fakultäten/SimTech holen beim Rahmenvertragspartner, der Agentur Westpress, ein Angebot mit folgendem Inhalt ein:

  • Anzeigenschlüsse
  • Erscheinungstermine
  • Kosten
  • Anzeigenvorschau

Da es sich bei der Agentur Westpress um unseren Rahmenvertragspartner handelt, müssen keine Vergleichsangebote eingeholt werden.

Ansprechpartner:

Frau Hilke Hinners, Tel. 02385/930-417, E-Mail
Frau Sandra Stork, Tel. 02385 930-476, E-Mail 
Herr Daniel Walter, Tel. 02385 930-416, E-Mail

Von der Zentralen Verwaltung wird maximal folgendes Budget zur Verfügung gestellt:

  • für nationale und internationale Veröffentlichungen 7.500 €

Eine gegenseitige Deckungsfähigkeit (Ausgleich von Mehrausgaben bei nationalen durch Minderausgaben bei den internationalen Veröffentlichungen und umgekehrt) ist nicht gegeben. Eventuelle Mehrkosten sind wie bisher aus eigenen Mitteln zu tragen.

Jede Einrichtung der Universität Stuttgart kann Stellenangebote über das „Stellenwerk Stuttgart“ einstellen. (Rundschreiben 16/2013). Damit erfolgt auch automatisch die vorgeschriebene Meldung an die Agentur für Arbeit.

Stellenwerk Universität Stuttgart

Die Stellenausschreibung muss über die Fakultäten/SimTech an den Deutschen Hochschulverband übermittelt werden. Bitte bedienen Sie sich der Muster-E-Mail.

Die Fakultät/ SimTech weist den Rechnungsbetrag aus eigenen Mitteln über eine Zahlungsanordnung zur Zahlung an.

Das Dezernat Finanzen/Abteilung Haushalt, Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling weist der Fakultät/SimTech auf Nachweis ein Budget in Höhe des Rechnungsbetrages, maximal die unter Ziffer III genannten Beträge aus Haushaltsmitteln zu. Bitte erst nach Erhalt aller Rechnungen, den Betrag bei der o.g. Abteilung des Dezernat Finanzen anfordern.