Arbeits- und Umweltschutz

Die Stabsstelle Sicherheitswesen berät und unterstützt in Fragen der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes, des Brandschutzes und des Umweltschutzes.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sicherheitswesens nehmen die Aufgaben des Abfallbeauftragten, des Brandschutzbeauftragten, des Immissionsschutzbeauftragten und des Gefahrgutbeauftragten wahr und sind als solche bestellt.

Zudem unterstützt das Sicherheitswesen den Zentralen Beauftragten für Biologische Sicherheit und den Tierschutzbeauftragten bei ihren Aufgaben.

  • Begehungen
  • Unterstützung der Einrichtungen bei der Beurteilung von Gefährdungen mechanischer, physikalischer und chemischer Art
  • Arbeitsplatzmessungen und Schadstofferhebungen
  • Beratung bei der Beschaffung technischer Arbeitsmittel und persönlicher Schutzausrüstung
  • Schulungen
  • Unterstützung der Einrichtungen beim Mutterschutz
  • Organisation der Ersten Hilfe und der arbeitsmedizinischen Vorsorge (zusammen mit dem Arbeitsmedizinischen Dienst)
  • Strahlenschutz (Strahlenschutzbevollmächtigter der Universität)
  • Betreuung der gentechnischen Anlagen

Dokumente Arbeitssicherheit

  • Organisation und Durchführung der Abfallentsorgung an der Universität
  • Umsetzung der wasserrechtlichen Vorschriften (Abwassereinleitung, Trinkwasser, Umgang mit wassergefährdenden Stoffen)
  • Betreuung immissionsschutzrechtlicher Verfahren
  • Organisation und Durchführung von Gefahrgutbeförderungen auf der Straße und mit Flugzeugen
  • Schulung

Dokumente Umweltschutz

  • Aufgaben des Brandschutzbeauftragten
  • Ausbildung zur/zum Brandschutzhelfer*in

Webseite des Brandschutzes und Dokumente Brandschutz

Die Räume der Stabsstelle Sicherheitswesen befinden sich im Gebäude Pfaffenwaldring 59 im Obergeschoss.
Die Räume der Stabsstelle Sicherheitswesen befinden sich im Gebäude Pfaffenwaldring 59 im Obergeschoss.

Ihr Weg zu uns

Zum Lageplan

Kontakt

 

Stabsstelle Sicherheitswesen

Pfaffenwaldring 59, 70569 Stuttgart

Zum Seitenanfang