Dieses Bild zeigt

Zentrale Beschaffung

Eine Beschaffung liegt immer dann vor, wenn Sie etwas im Namen der Universität einkaufen. Was Sie bei einer Beschaffung alles beachten müssen, erfahren Sie auf dieser Seite.

Allgemeine Informationen zur Beschaffung

Regioanle Vertiefungsschulungen zur Nachhaltigen Beschaffung

Nach den fünf regionalen Beschaffungstagen in diesem Jahr setzt die Landesregierung im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie die Schulungsoffensive „Nachhaltige Beschaffung“ in 2019 mit regionalen Vertiefungsworkshops fort. Hier werden für die praktische Umsetzung konkrete Handlungsvorschläge und Ideen für einzelne Themenfelder gegeben.

Die (für die Teilnehmer kostenfreien) Vertiefungsworkshops finden statt

  • am 21. Februar 2019 in Heilbronn
  • am 26. Februar 2019 in Göppingen
  • am 19. März 2019 in Singen
  • am 28. März 2019 in Tübingen und
  • am 9. April 2019 in Lahr.

Die noch fehlenden Programme mit Anmeldemöglichkeit werden auf der Website der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg veröffentlicht.

Die Zeitplanung ist für alle Veranstaltungen gleich, sie variieren lediglich hinsichtlich der Themen der Workshops und der ReferentInnen.

Göppingen: Programm und Anmeldung

Entbehrliche Gegenstände

Wenn Sie sich über entbehrliche Gegenstände informieren oder solche selbst anbieten möchten, registrieren Sie sich bitte in der dafür vorgesehenen Abgabe-Mailingliste. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch der Verwaltung.

Laufende Ausschreibungen und vergebene Aufträge der Universität Stuttgart

ACHTUNG: Um nur laufende Ausschreibungen zu filtern, tragen Sie in das Suchfeld den Wert „Ausschreibung“ ein. Eine Auflistung der vergebenen Aufträge erhalten Sie durch die Eingabe des Wertes „Vergebener Auftrag”.

Firmen wenden sich bitte an das Service- und Support-Team unter Telefon: 0900 1267463  (Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 18:00 Uhr) oder schreiben eine E-Mail.

Kontakt

 

Zentrale Beschaffung

Geschwister-Scholl-Straße 24C, 70174 Stuttgart