Brandschutz

Informationen zum Brandschutzbeauftragten, zum vorbeugenden Brandschutz und zum richtigen Verhalten im Brandfall.

Aufgaben des Brandschutzbeauftragten

  • Erstellen und Pflege eines Brandschutzkonzeptes
  • Aufstellen und Pflege von Brandschutzplänen
  • Erstellen und Pflege von Flucht- und Rettungsplänen
  • Ermitteln von Brandgefahren
  • Ermitteln von Explosionsgefahren in Zusammenarbeit mit den zuständigen Sicherheitsfachkräften
  • Kontrolle der Einrichtungen durch Begehungen.
  • Festlegung von Maßnahmen nach Bränden
  • Betreuung der brandschutztechnischen Einrichtungen
  • Zusammenarbeit mit Feuerwehren und Aufsichtsbehörden
  • Ausbildung von Brandschutzhelfern
  • Organisation und Durchführung von Lösch- und Räumübungen
  • Unterstützung bei der Festlegung von Brandschutzmaßnahmen im Rahmen von Fremdfirmeneinsätzen
  • Unterstützung des Veranstalters bei der Festlegung von Brandschutzmaßnahmen

Drei Fragen an den Brandschutzbeauftragten

Dauer: 3:10 | Quelle: YouTube

Drei Fragen zur Arbeit von Günter Bahlinger, Brandschutzbeauftragter der Universität Stuttgart

Schulung: Ausbildung zur/zum Brandschutzhelfer*in

Brandschutzhelferinnen und Brandschutzhelfer sind Beschäftigte, die an ihrem Arbeitsplatz Aufgaben des Brandschutzes übernehmen. Gefordert wird ein*e Brandschutzhelfer*in im §10 des Arbeitsschutzgesetzes. Brandschutzhelfer*innen unterstützen die verantwortliche Instituts- oder Einrichtungsleitung in der Brandgefahrenabwehr, indem sie für die Einhaltung des vorbeugenden Brandschutzes sorgen.

Aufgrund der Ausbildung, können Brandschutzhelfer*innen im Brandfall sofortige Maßnahmen (wie zum Beispiel Brandmeldung, Alarmierung, Bekämpfung von Entstehungsbränden, Unterstützung bei der Flucht und Rettung von Kollegen und Einweisung der Feuerwehr vor Ort) durchführen.

Person übt das Löschen mithilfe des FireTrainers
Übung am FireTrainer
  • Allgemeine Rechtsgrundlagen
  • Organisation des Brandschutzes an der Universität Stuttgart
  • Verantwortung des Unternehmers und der/des Brandschutzhelferin*s
  • Funktion und Ausrüstung von Feuerlöschern und Löscheinrichtungen
  • Löschtaktik beim Einsatz mit Feuerlöschern
  • Praktische Übungen an unserem FireTrainer

Wichtig: Für die praktische Löschübung am FireTrainer bitte festes Schuhwerk (Sicherheitsschuhe) mitbringen

Campus Vaihingen
Gebäude Pfaffenwaldring 59
Seminarraum 0.02 / Freigelände
Lageplan

Die aktuellen Termine für den eintägigen Kurs finden Sie in unserem Schulungsprogramm. Falls Sie Interesse an weiteren Terminen wie zum Beispiel eine Löschübung an Ihrem Institut haben, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit Herrn Bahlinger auf.

Eine Anmeldung ist bis zwei Wochen vor Kursbeginn über das Anmeldeformular möglich.

Kontakt

 

Günter Bahlinger

Brandschutzbeauftragter, Ausbildung Brandschutzhelfer, Lösch- und Evakuierungsübungen

 

Martina Thomas

Stv. Brandschutzbeauftragte, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Lagerung brennbare Flüssigkeiten und Gase, Flucht- und Rettungspläne

Zum Seitenanfang