11.02.

11. Februar 2020

Emotionen im Text: Wie man sie erkennt und was sie beim Leser bewirken

Fragen an die Wissenschaft

Zeit
11. Februar 2020 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Prof. Dr. Sebastian Padó, Institut für maschinelle Sprachverarbeitung,
Universität Stuttgart

Dass Maschinen die Inhalte menschlicher Sprache (zumindest oft) verstehen können, haben digitale Sprachassistenten wie Siri und Alexa in den vergangenen Jahren eindrucksvoll gezeigt. Aber wie können Rechner auch Zugang zur emotionalen Ebene finden, die bei vielen Textgattungen eine wichtige Rolle spielt, aber viel schwerer fassbar scheint?

Der Vortrag vermittelt einen Überblick über das Forschungsfeld der textbasierten automatischen Emotionsanalyse, der von den psychologischen Grundlagen über die eingesetzten maschinellen Lernverfahren bis hin zu Anwendungen in Literatur und sozialen Medien reicht.

TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28
70173  Stuttgart
Zum Seitenanfang