Datum: 4. Februar 2020, Nr. 008

Presseeinladung „Neue Ära des superschnellen Rechnens“

Einweihung des neuen Supercomputers am Höchstleistungsrechenzentrum der Universität Stuttgart (HLRS)

Mit dem neuen Supercomputer „Hawk“ am Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart erhält einen der leistungsfähigsten Supercomputer der Welt und das schnellste General-Purpose-System für universelle Anwendungen im akademischen und industriellen Bereich in ganz Europa. Zur offiziellen Inbetriebnahme im Beisein des Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann, Staatssekretär Michael Meister (Bundesministerium für Bildung und Forschung) und Theresia Bauer (Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg) laden wir Sie sehr herzlich ein. 

ZEIT:    Mittwoch, 19. Februar 2020, 15:00 Uhr

ORT:    Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart, Nobelstraße 19, 70569 Stuttgart-Vaihingen

Eine Anmeldung ist erforderlich unter pr@hlrs.de. Ein Zugang zum Rechenraum für Bildjournalisten ist am 19.2. auch vor Veranstaltungsbeginn möglich. Anmeldung unter pr@hlrs.de.

Für Pressevertreter stellt das HLRS Videomaterialien von beispielhaften Anwendungen aus dem Bereich des Höchstleistungsrechnens auf seiner Webseite zur Verfügung. Diese werden ab dem 17.2.2019 freigeschaltet unter https://fs.hlrs.de/projects/video/presse/HLRSApplications.zip

Beginn einer neuen Epoche

Mit Hawk beginnt eine neue Epoche für die Forschung in den computergestützten Wissenschaften und Ingenieurwissenschaften in Baden-Württemberg. Das Apollo 9000 System von Hewlett Packard Enterprise wird eine Spitzenleistung von 27 Petaflops erbringen. Dezidiert konfiguriert für seine Nutzung in den angewandten und den Ingenieurwissenschaften, wird er akademische und industrielle Forschung auf ein neues Level heben.

Im Zentrum der Veranstaltung stehen Details zu dem neuen Höchstleistungsrechner, seinen technischen und wissenschaftlichen Möglichkeiten sowie seine Bedeutung für die Universität Stuttgart wie auch für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Hawk im Rechnerraum zu besichtigen und in der CAVE des HLRS aktuelle Visualisierungsanwendungen aus unterschiedlichen Forschungsbereichen virtuell zu erleben.

Sprecher und Ablauf

15:00     Prof. Dr.-Ing. Wolfram Ressel, Rektor der Universität Stuttgart

15:05     Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

15:20     Dr. Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Bildung und Forschung

15:35     Videopräsentation, Prof. Dr. Michael Resch, Direktor, HLRS

15:40     Heiko Meyer, Chief Sales Officer, Hewlett Packard Enterprise

15:45     Mario Silveira, Corporate VP Sales EMEA, Advanced Micro Devices

15:50     Matthias Stroezel, Geschäftsführer, SSC-Services GmbH

15:55     Vortrag „Supercomputing and Its Increasing Relevance to Science and Industry“, Prof. Mark Parsons, Direktor, EPCC at the University of Edinburgh

16:10     Besichtigung des Rechnerraums mit Pressefoto, Präsentationen aktueller          Visualisierungsanwendungen aus unterschiedlichen Forschungsbereichen in der CAVE.

17:00     Empfang und Buffet

Zum Seitenanfang