Visual 75 Jahre ZEIT

Datum: 2. März 2021

Forschungsspecial der Universität Stuttgart in der ZEIT

Universität Stuttgart gratuliert zu 75 Jahre DIE ZEIT mit Beiträgen in der Jubiläumsausgabe

Die Wochenzeitschrift DIE ZEIT feiert ihr 75-jähriges Bestehen – und die Universität Stuttgart gratuliert mit einem Special zur Jubiläumsausgabe unter dem Leitthema „Zukunft des Journalismus“: Die Beiträge in den „ZEIT Forschungswelten“ (Print und online) sowie in dem crossmedialen „ZEIT Forschungskosmos“ auf ZEIT online erscheinen am 25. Februar 2021.

Mit Blick auf das ZEIT-Jubiläum sagte Prof. Wolfram Ressel, Rektor der Universität Stuttgart: „DIE ZEIT bereichert seit Jahrzehnten in maßgeblicher Weise die publizistische Landschaft Deutschlands durch einen anspruchsvollen, differenzierten und pluralen Journalismus. Zu diesem gesellschaftlichen und kulturellen Verdienst gratulieren wir allen Verantwortlichen in den Redaktionen und im Management. Wir verbinden unseren Glückwunsch mit der Erwartung, dass DIE ZEIT auch künftig ihre Verantwortung für einen Wissenschaftsjournalismus ausprägt, der zwischen Forschung und Gesellschaft zum Wohl des Gemeinwesens vermittelt.“

Der ganzseitige Beitrag in den ZEIT Forschungswelten stellt die Vision der Universität Stuttgart „Intelligente Systeme für eine zukunftsfähige Gesellschaft“ vor, die Rektor Prof. Wolfram Ressel in einem Interview vertiefend erläutert. Ergänzt wird dieser perspektivische Teil durch Kurzporträts der Profilbereiche Architektur und Adaptives Bauen, Digital Humanities, Produktionstechnologie, Quantentechnologie und Simulationswissenschaft sowie der Potenzialbereiche Autonome Systeme und Biomedizinische Systeme.

Aufbauend darauf greifen die Beiträge im ZEIT Forschungskosmos ausgewählte Highlights auf und präsentieren diese crossmedial in anschaulichen Texten, Bildern und Videobeiträgen. Im Mittelpunkt stehen hier die Mobilitätsforschung  mit Einblicken in die ARENA2036 und den Innovationscampus Mobilität der Zukunft (ICM), das neue Interchange Forum for Reflecting on Intelligent Systems (IRIS), die Raumfahrt, unter anderem mit der fliegenden Sternwarte SOFIA und dem Kleinsatellitenprogramm, sowie der Bereich Robotik mit dem Forschungsverbund Cyber Valley.

Medienkontakt

Dieses Bild zeigt  Hans-Herwig  Geyer
Dr.

Hans-Herwig Geyer

Leitung Hoch­schul­kommu­ni­ka­tion und Presse­sprecher

Zum Seitenanfang