Datum: 11. Mai 2010, Nr. 44b

David gegen GOALIAS: Fußball einmal anders – Einladung zur Pressepräsentation

Sperrfrist 20. Mai 14.00 Uhr

Ob es Deutschland bei der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika bis ins Finale schafft, bewegt derzeit viele Gemüter. Vielleicht wäre die Frage schon beantwortet, hätte Jogi Löws Truppe den neuen automatisierten Fußballschuh „David“ des Instituts für Automatisierungs- und Softwaretechnik (IAS) der Uni Stuttgart im Gepäck. Der überragende Torschütze drischt die Bälle mit einer Geschwindigkeit von 130 Stundenkilometern und platziert sie mit einer Trefferquote, von der andere Ballkünstler nur träumen können. Entwickelt wurde David als Herausforderer für den automatisierten Torhüter GOALIAS, der sich schon seit zwei Jahren als echter Elfmeter-Killer erweist.

Am 20. Mai wird das ungewöhnliche Fußball-Paar bei einer Pressepräsentation vorgestellt. Dazu erläutert der Leiter des IAS, Prof. Peter Göhner, die technischen Finessen, die David so treffsicher machen.

Zeit:     Donnerstag, 20. Mai, 14.00 Uhr
Ort:      Institut für Automatisierungs- und Softwaretechnik, Stuttgart-Vaihingen,
Pfaffenwaldring 47, Raum 1.161

Zu diesem insbesondere auch für Bildjournalisten attraktiven Termin lädt die Uni Stuttgart ein. Anmeldung unter presse@uni-stuttgart.de oder Fax 0711/685-82188

Zum Seitenanfang