Für Modulverantwortliche

Formular Inaktivsetzung eines Moduls

Bitte nutzen Sie dieses Formular, um die Inaktivsetzung eines Moduls zu beantragen.

Formular zur Inaktivsetzung eines Moduls

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus, wenn Sie ein Modul inaktiv setzen möchten. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Die Inaktiv-Schaltung ist langfristig! D.h. das Modul wird NICHT im nächsten Semester wieder aktiv geschaltet. Wenn Sie den Turnus des Moduls ändern wollen, nutzen Sie das Feld "Turnus" in der Modulbeschreibung und stellen es auf das jeweilige Semester bzw. auf "unregelmäßig". Ein Modulhandbuch besteht immer aus allen aktiven Modulen eines Studiengangs - unabhängig davon ob diese in diesem Semester angeboten werden oder nicht. Für solche Fälle gibt es die Information des Modulturnus.
  • Sobald Studierende Leistungen in einem Modul abgelegt haben, kann dieses Modul nicht gelöscht werden, sondern muss inaktiv geschaltet werden, damit die Abschlussdokumente erneut erstellt werden können.
  • Ein Modul kann in einem einzelnen Studiengang inaktiv geschaltet werden oder aber in allen Studiengängen. Bitte machen Sie dazu unten Angaben.

Bitte informieren Sie die Studiendekane aller Studiengänge, in denen das Modul verwendet wurde, über diese Änderung.


Datenschutzerklärung

Mir wurden die Informationen zum Datenschutz  bei der Erhebung mitgeteilt und zur Verfügung gestellt.

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.


  1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Informationen zum Verantwortlichen und zum Datenschutzbeauftragten finden Sie in der Datenschutzerklärung der Universität.

  1. Beschreibung und Kategorien von Daten

Aus Ihren Eingaben im Kontaktformular wird eine E-Mail an den Modulbeauftragten der Universität Stuttgart generiert. Zusätzlich zu Ihren Eingaben in die Formularfelder werden dabei Datum und Uhrzeit in der generierten E-Mail erfasst.

  1. Zweck

Das Kontaktformular bietet eine zentrale erleichterte Möglichkeit zur elektronischen Kontaktaufnahme mit dem Prüfungsamt, ohne dass ein E-Mail-Programm benutzt werden muss.

  1. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DS-GVO in Verbindung mit Art. 6 Abs. 3 DS-GVO in Verbindung mit § 4 Landesdatenschutzgesetz.

  1. Empfänger

Ihre Nachricht wird vom Prüfungsamt der Universität Stuttgart empfangen. Der Modulbeauftragte der Universität Stuttgart prüft Ihre Anfrage und meldet sich bei Ihnen.

  1. Dauer der Speicherung

Spätestens ein Jahr nach Eingang der E-Mail löscht der Modulbeauftragte Ihre Anfrage. Wie lange Ihre Angaben gespeichert werden, hängt vom dadurch ausgelösten Vorgang ab.

  1. Folgen der Nichtangabe, Widerspruchs- bzw. Beseitigungsmöglichkeit

Die Nutzung des Formulars ist freiwillig. Sie können auch per Fax, per E-Mail, telefonisch, persönlich oder postalisch mit dem Modulbeauftragten in Verbindung treten.

  1. Ihre Rechte

Informationen über Ihre Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung der Universität.

Zum Seitenanfang