Beratung und Abwicklung

Auf dieser Seite finden Sie Ansprechpersonen für Fragen rund um die Themen Forschung und Drittmittel, Grundsatzfragen und Projektabwicklung.

Beratung

Wir beraten Sie bei Fragen zur Abwicklung Ihrer Forschungsprojekte und unterstützen Sie beim Einwerben von Drittmitteln.

+-

Informationen zu Ausschreibungen und Preisen von nationalen Fördermittelgebern. Wir unterstützen Sie im Antragsverfahren bei ausgewählten Ausschreibungen, bei denen eine Beteiligung der Hochschulleitung erforderlich ist. Zudem erarbeiten wir Standards zu Ausschreibungs- und Antragsabläufen.

Kontakt
Nicole Bach

Im Sachgebiet Nationale Forschungsförderung unterstützen Sie die Kolleginnen und Kollegen bei der Erstellung von Anträgen von Projekten und deren Durchführung. Es geht hier um nationale Fördermittelgeber wie DFG, BMBF, BMWI und Stiftungen/Vereine etc. mit Fokus auf administrative und finanztechnische Fragen. Darüber hinaus legen wir Grundsätze für die Antragsstellung fest und erstellen entsprechende Muster.

Allgemeiner Kontakt
E-Mail  

Ansprechpersonen
Birgit Harrer
Cristina Saftoiu
Hermann Mikosch
Walter Gabele
Anja Schnepf
Ina Rebele

Im Sachgebiet EU-Büro unterstützen Sie die Kolleginnen rund um die Antragstellung und Durchführung von Forschungsvorhaben der EU, insbesondere der Forschungsrahmenprogramme.

Allgemeiner Kontakt
E-Mail

Ansprechpersonen
Heinke Claß 
Pia Fischer-Wolkenstein 
Heike Kaliski

Die Kolleginnen und Kollegen des Sachgebiets Vertragsangelegenheiten unterstützen Sie bei der Vertragsgestaltung im Rahmen von Forschungsvorhaben und anderen Drittmittelprojekten, z.B. Geheimhaltungsvereinbarungen, Forschungsverträgen, Kooperationsvereinbarungen im Rahmen von Verbundprojekten sowie Vereinbarungen zur Verwertung von Ergebnissen. Dabei arbeiten sie eng mit den anderen Sachgebieten der Abteilung Forschung zusammen.

Allgemeiner Kontakt
E-Mail

Ansprechpersonen
Dr. Kristin Philipp 
Ralf Kiess 
Dr. Ingrid Renz 
Selda Aydin 
Simone Traber (Sekretariat)
Olga Burlak-Stumpf

Im Sachgebiet Technologiestransfer informieren und beraten die Kollegin und die Kollegen Sie zum Umgang mit Geistigem Eigentum (Umsetzung IP-Strategie). Insbesondere bei Erfindungen übernehmen Sie die Begleitung des Verfahrens von der Erfindungsmeldung bis Patentierung und Verhandeln bei Verträgen zur Verwertung mit.

Allgemeiner Kontakt
E-Mail

Ansprechpersonen
Dr. Ralf Kaun 
Tobias Artzt
Andrea Pelzer

Das Project Office der Universität Stuttgart steht allen Instituten und Einrichtungen der Universität Stuttgart als Ansprechpartner bei der Einwerbung und Durchführung von großen Drittmittelprojekten zur Verfügung.

Allgemeiner Kontakt
E-Mail

Ansprechpersonen
Saskia Zocher
Dr. Luise Goroncy

Termine nach Vereinbarung.

Project Office

Ihre Ansprechpartnerin für grundsätzliche bzw. übergreifende Fragen bei Forschungs- und Drittmittelprojekten:

Sabine Ostwald
Leiterin Abteilung Forschung

Gleichstellung wirkt sich auf die Qualität der Forschung aus, da Talente aus einer größeren Grundgesamtheit geschöpft werden können und eine Vielfalt von Forschungsperspektiven gefördert wird. Die Berücksichtigung von relevanten Gender- und Diversity-Aspekten in den Forschungsinhalten ist somit ein wesentliches Element qualitativ hochwertiger Forschung. Für die Umsetzung der Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der DFG hat die Universität Stuttgart ein längerfristiges Genderkonzept entwickelt. Der Service Gender Consulting ist ein Teil der Umsetzung der im Genderkonzept verankerten Maßnahmen.

Der Service Gender Consulting bietet

  • Informationen über Anforderungen an Gleichstellungsmaßnahmen in Forschungsanträgen,
  • Informationen über Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Familie und wissenschaftlicher Karriere im Rahmen der Antragsstellung,
  • Beratung zur gendergerechten Rekrutierung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses,
  • Beratung bei der Entwicklung von Konzepten zur Gleichstellung in Forschungsprojekten, von der Konzeptphase über die Antragsstellung bis zur Umsetzung des Projekts,
  • Beratung bei der Entwicklung eines maßgeschneiderten Programms, das den Besonderheiten des jeweiligen Forschungsprojekts Rechnung trägt,
  • Beratung bei der Verknüpfung der Maßnahmen mit dem Genderkonzept der Universität Stuttgart,
  • Beratung bei der Begleitung und Umsetzung geplanter Maßnahmen.

Ansprechperson
Nicola Hille

Weitere Ansprechpersonen und Gremien für den Bereich Forschung

+-

Prof. Dr. Thomas Ertl ist seit 1999 Professor für Praktische Informatik am Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme (VIS) und seit 2007 Leiter des Visualisierungsinstituts der Universität Stuttgart (VISUS). Er ist im Vorstand des Exzellenzclusters EXC 310 „Simulation Technology“, des SFB 716 „Dynamische Simulation mit großen Teilchenzahlen“ und des SFB/TRR 161 „Quantitative Methods for Visual Computing“ sowie Mitglied im DFG-Fachkollegium Informatik. Seit 2013 ist er Mitglied des Forschungsrats der Universität Stuttgart und er war Dekan der Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik.

Prof. Dr. Thomas Graf ist seit 2004 Universitätsprofessor und Direktor des Instituts für Strahlwerkzeuge der Universität Stuttgart. Er ist Mitglied des Vorstands von Photonics BW e.V. und Vizepräsident Ingenieurwissenschaften im Vorstand der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Lasertechnik (WLT) sowie Vorsitzender des Aufsichtsrates des Technologie-Lizenz-Büros (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH. 

Der Forschungsrat berät das Rektorat im Bereich der Forschungsförderung und Forschungsstrategie.

Herr Hoogeveen unterstützt bei der Vorbereitung von Sitzungen des Forschungsrats und stellt den  Austausch mit diesem Gremium sicher. Er steht auch für die Koordination der Anträge an den Forschungsrat zur Verfügung.

Kontakt

 

Abteilung Forschung

Standort Stadtmitte

 

Servicebüro Vaihingen

Allmandring 5b, Campus Vaihingen, Raum 1/33

  • 0711 685-69021