Transformation und Veränderung gestalten!

25. April 2024

Thema: Führung / Leadership
Anbieter: Personalentwicklung

Zeit: 25. April 2024
Anmeldeschluss: 28. März 2024
Veranstaltungsnummer: LP-2024-04-25
Referent*in: Sabine Mainka
Veranstaltungssprache: deutsch
Diese Weiterbildung richtet sich an : Führungskräfte, Professor*innen, Promovierende, Postdocs, Nachwuchsgruppenleiter*innen, Junior-Professor*innen, Tenure-Track-Professor*innen
Modus (Ort): Präsenzveranstaltung
Veranstaltungsort: Universität Stuttgart Stadtmitte
Casino
Geschwister-Scholl-Str. 24D
70174  Stuttgart
Download als iCal:

Transformation, VUCA-Welt, Agilität, New Work – alles bedeutet Veränderung, Erneuerung, Neuausrichtung in der Arbeitswelt. Veränderungsbereitschaft ist daher eine zentrale Kernkompetenz für Führungskräfte und Veränderungsmanagement wird zunehmend als wichtiger Bestandteil der Führungsaufgabe gesehen.

Veränderungen können die verschiedensten Ursachen und Gründe haben. Jede Neubesetzung insbesondere von Schlüsselpositionen, jeder strategische oder organisatorische Kurswechsel, jede Restrukturierung führt unweigerlich zu einem Transformationsprozess in der Organisation. Das erzeugt Unsicherheit, häufiger auch Widerstand und erfordert besondere Anstrengungen, um wieder Orientierung zu geben und Ordnung herzustellen. Die klassischen und etablierten Führungsansätze stoßen hier an ihre Grenzen.

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen des Veränderungsmanagements kennen. Durch das Wissen zu verschiedenen Phasen des Veränderungsmanagements-Prozesses können Sie Veränderungen proaktiv steuern und Ihre Strategie optimieren. Sie lernen, wie Sie den Veränderungsprozess effektiv und erfolgreich vorbereiten und durchführen können. Sie erweitern Ihre Kompetenz zur Gesprächsführung und können Ihre Mitarbeitende durch die unterschiedlichen Phasen der Veränderung begleiten und führen.

Inhalte

  • Phasen eines Veränderungsprozesses
  • Erfolgsfaktoren für gelingende Veränderungsprozesse
  • Konstruktiver Umgang mit Widerständen
  • Professionelle Information und Kommunikation im Veränderungsprozess
  • Lernen durch Erleben und Einbringen eigener Erfahrungen 

Anmeldung 

Ausübung einer Leitungstätigkeit
Sonja Rapp

Zum Seitenanfang