09.10.

9. Oktober 2019

Tag der Gesundheit 2019

Zeit
9. Oktober 2019 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Am Mittwoch, 09. Oktober 2019 laden wir Sie herzlich ein zum Tag der Gesundheit 2019! Ein buntes Programm erwartet Sie zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Campus Stadtmitte, Keplerstraße 17.

Sie werden für mindestens drei Stunden freigestellt, wenn sich dies mit den dienstlichen Belangen vereinbaren lässt. Bitte klären Sie die Freistellung mit Ihrer/Ihrem Vorgesetzten.

Außerhalb des Büros möchten wir Sie mitnehmen in ein Programm, das einen Tag lang Ihre eigene Gesundheit in den Fokus stellt. Dabei wird es zahlreiche Angebote zu Ihrer Gesundheitsvorsorge geben (Impfberatung, Thema Hygiene, Darmgesundheit), Aktivangebote laden zum Kennenlernen neuer Sportarten und Entspannungstechniken ein und der Marktplatz Gesundheit bietet zahlreiche Beratungs- und Screening-Möglichkeiten (Ausdauer-Check, Körperfettmessung uvm.).

Bitte beachten Sie: Für manche Angebote ist in diesem Jahr auf Grund der erwarteten sehr großen Nachfrage eine Anmeldung notwendig. Die Details zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Programm.

Sollten Sie Interesse an einer persönlichen Impfberatung haben, bringen Sie bitte Ihren gelben Impfausweis mit!

Bitte beachten Sie die datenschutzrechtlichen Hinweise anlässlich von Fotoaufnahmen und Anmeldungen zu einzelnen Angeboten beim Tag der Gesundheit.

Das Programm

Vorträge

Alle Vorträge finden im Tiefhörsaal M17.02, Keplerstraße 17 statt.

10:00 - 10:15 Uhr – Eröffnung/Begrüßung

10:15 - 10:45 Uhr – Ferien auf Sagrotan: Keimfreies Kabarett
Der deutsche Kabarettist und Schauspieler Ingo Börchers ist bekennender Hypochonder. In Ferien auf Sagrotan geht es um Hygiene und Hypochondrie und um das Geschäft mit der Gesundheit.

10:45 - 11:00 Uhr – Umbau/Pause

11:00 - 13:00 Uhr – Jobfood in Theorie und Praxis
Der TV-Ernährungsexperte Sven Bach zeigt in einem aus Theorie und Praxis kombinierten Live-Kochen „Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz“.

13:00 - 13:30 Uhr – Umbau/Pause

13:30 - 14:15 Uhr – Impuls der Achtsamkeit
Der Volksmund weiß, in der Ruhe liegt die Kraft. Achtsamkeit ist ein hochaktuelles Thema, das auch aus wissenschaftlicher Sicht mehr und mehr Rückendeckung bekommt. Doch was genau ist Achtsamkeit? Mathias Feil gibt Antworten und macht Achtsamkeit erlebbar. 

14:15 - 15:00 Uhr – Schlaf und Gesundheit
Weil Schlafstörungen so verbreitet sind, glauben viele Menschen, dass Müdigkeit oder Erschöpfung normal sind. Dr. Sonja Hermeneit von der carelutions GmbH möchte mit ihrem Vortrag aufrütteln und dem Publikum verblüffende Fakten, neue Erkenntnisse und Empfehlungen mit auf den Weg geben.

15:00 - 15:30 Uhr – Fahrradfahren und Gesundheit
Radfahren bringt den ganzen Körper in Top-Form. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) zeigt in diesem Vortrag auf, von welchen unschlagbaren positiven Effekten Sie profitieren, wenn Sie regelmäßig Radfahren. 

 

Marktplatz Gesundheit

Die Informationsstände des Marktplatzes sind im Foyer 1. UG und 2. UG, Keplerstraße 17 zu finden.

Bei den vergangenen Veranstaltungen war die Nachfrage nach den Aktiv- und Screening-Angeboten so groß, dass wir in diesem Jahr im Vorfeld Termine für einige Angebote vergeben, die Anzahl der Plätze ist leider begrenzt. Bei allen im Folgenden aufgeführten Angeboten entstehen für Sie keine Kosten.

AOK
Körperfettmessung (Anmeldung erforderlich)
biozoom: Messung des antioxidativen Niveaus

Barmer GEK
Balance Check (Messung Herzratenvariabilität, Anmeldung erforderlich)
Derma Lite Check (Handhygiene)
Balance Board (Koordination und Balance)

Techniker Krankenkasse
Smoothie-Mobil
Back-Check (Messung Rückenmuskulatur, Anmeldung erforderlich)
Ausdauer-Check (Messung Ausdauerfähigkeit, Anmeldung erforderlich)

Rentenversicherung
Alterssimulationsanzug

Barrierefreiheit an der Hochschule
Behindertenparcours

Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr
Simulation Alkohol am Steuer, Car-Simulations

Betriebliche Ansprechpersonen Suchtprävention (BASP)
Infostand und Glücksrad zum Thema Suchtprävention an der Universität Stuttgart

Hochschulsport
Fitnessparcours und Kraftpause  zum Ausprobieren

Carelutions GmbH
Infostand und Kurzbefragung zum Thema Schlaf und Gesundheit

Organmodelle
Begehbares Darmmodell 8m

Sven Bach, Praxis für Ernährungstherapie
Infostand zum Thema Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz

Arbeitsmedizinischer Dienst Universität Stuttgart
Impfberatung bei Vorlage des persönlichen Impfpasses

ADFC e.V.
Infostand Fahrradfahren und Gesundheit

Personalrat
Infostand des Personalrats

Individuelle Screenings

Telefonische Anmeldung unter -84108 möglich! Eine Woche vor dem Tag der Gesundheit besteht die Möglichkeit, sich einen Termin für ein individuelles Screening (jeweils 15 Minuten) telefonisch beim Gesundheitsmanagement zu sichern. So haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich die Anmeldezeitfenster frühzeitig einzuplanen. Aus organisatorischen Gründen können Screening-Termine ausschließlich telefonisch ab Montag, 30. September, vergeben werden.

10:00 - 16:00 Uhr, Termine à 15 Minuten – Körperfettmessung (AOK)
Mit einem geeigneten Diagnosegerät wird durch professionelle bioelektrische Impedanztechnik der Körperfettanteil gemessen. Sie halten das Gerät im Stand 20 Sekunden mit ausgestreckten Armen vor Ihrem Körper. Anschließend werden Sie passend zu Ihren Messergebnissen persönlich beraten.

10:00 - 16:00 Uhr, Termine à 15 Minuten – Balance Check, Messung der Herzratenvariabilität (Barmer GEK)
Die Herzratenvariabilität, also die Schwankung der Herzfrequenz während und durch die Atembewegung gibt Aufschluss über die innere Regulations- und Regenerationsfähigkeit. Anhand der grafischen Darstellung der Herzrate ermitteln wir mit Hilfe eines Ohrclips für Sie die individuelle Stressbelastung und Regulationsfähigkeit und vergleichen diese mit der jeweiligen Altersgruppe.

10:00 - 16:00 Uhr, Termine à 15 Minuten – Back-Check, Messung der Rückenmuskulatur (Techniker Krankenkasse)
Beim Test wird die Haltekraft der Bauch- und der Rückenmuskulatur gemessen. Neben den Kraftwerten wird dabei auch das Verhältnis von Rücken- und Bauchmuskulatur zueinander bewertet. In einer anschließenden Beratung werden Sie zu einem für Sie passenden Training beraten.

10:00 - 16:00 Uhr, Termine à 15 Minuten – Ausdauer-Check, Messung der Ausdauerfähigkeit (Techniker Krankenkasse)
Bei diesem Test wird mit einem geeigneten Cardio-Gerät (Crosstrainer oder Fahrradergometer) in nur wenigen Minuten Ihre Grundlagenausdauer getestet. Im Anschluss an den Test erhalten Sie eine Auswertung und eine persönliche Beratung.

 

Aktiv-Angebote

Achtung: Schriftliche Anmeldung erforderlich! Anmeldungen zu den Rubriken „Hochschulsport zum Kennenlernen“ und „Achtsamkeit zum Kennenlernen“ sind ab sofort formlos möglich, eine E-Mail mit Name und gewünschtem Angebot reicht aus.

Hochschulsport zum Kennenlernen

Bitte kommen Sie in passender Sportkleidung, je nach Angebot.
Veranstaltungsort: Keplerstraße 17, Raum 17.12

10:30 - 11:00 Uhr – Fitnessgymnastik
In diesem Kurs sollen Übungen zur Verbesserung des allgemeinen Fitnessgrades für Abwechslung im Uni-Alltag sorgen. Mit unterschiedlichen Geräten werden verschiedene Muskelgruppen trainiert. Die Intensität wird dabei im mittleren bis hohen Bereich gehalten. Ein Stretching schließt das Training ab.

11:15 - 11:45 Uhr – Feel Good Yoga
Gestresst? Rücken- oder Nackenschmerzen? Dann mach mit in Roberts Feel Good Yoga Kurs, dazu gehören:

  • Bewegungsabläufe (Asanas, Karanas)
  • Übungen zur Verbesserung und Vertiefung der Atmung (Pranayama)
  • Entspannungsübungen
  • kürzere stille Übungen (Meditation)

Das Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Kurs „wohl wollend” (feel good) verlassen.

12:00 - 12:30 Uhr – Ausgleichsgymnastik zum Büroalltag
Im Kurs erwartet Sie ein Mix aus Mobilisation, Aufrichtungsübungen, Kräftigung – besonders für den Rumpf sowie Dehnung und Entspannung.

13:00 - 13:30 Uhr – Yin Yoga
Yin Yoga ist ruhiges und gelassenes Yoga und wirkt als Gegenpol zu unserem (Arbeits-)Alltag, der uns häufig in ständiger Aktivität hält. Die Yoga-Stellungen werden länger gehalten und ermöglichen so ein besonders tiefes einsinken in die Übungen. Damit werden tiefliegende Verspannungen und Blockaden gelöst und die Beweglichkeit verbessert. Yin Yoga lehrt auf sanfte Weise körperlich und geistig loszulassen und verhilft so zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit.

13:45 - 14:15 Uhr – Pilates
Pilates ist ein sanftes Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Beim Pilates Training wird vor allem die tiefliegende und damit schwächere Stützmuskulatur angesprochen. Deren Kräftigung sorgt für eine gesunde Körperhaltung und beugt Haltungsbeschwerden vor.

14:30 - 15:00 Uhr – Ausgleichsgymnastik
Die Ausgleichsgymnastik hilft, Alltagsbeschwerden abzubauen, deren Ursachen häufig auf bestimmte Muskelschwächen des Bewegungsapparates zurück zu führen sind. Der Kurs bietet einen Ausgleich für die überwiegend sitzenden Tätigkeiten des modernen Menschen oder einseitige Bewegungsabläufe im Alltag. 


Achtsamkeit zum Kennenlernen

Die Kennenlern-Angebote werden von der Achtsamkeitstrainerin Aline Schmid angeboten. Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung, Matten sind vor Ort vorhanden. 
Veranstaltungsort: Keplerstraße 17, Raum 17.11

11:00 - 11:30 Uhr – Progressive Muskelentspannung im Liegen
Diese achtsamkeitsbasierte Entspannungsmethode nach Edmund Jacobson unterstützt Sie dabei, Anspannung in Ihrer Muskulatur wahrzunehmen und schrittweise zu lösen.

12:00 - 12:30 Uhr – Bodyscan im Liegen 
Bei dieser grundlegenden Achtsamkeitsmeditation lernen Sie, den Körper allein mithilfe Ihrer Aufmerksamkeit nach und nach abzutasten und dadurch leichter aus dem Gedankenkarussell auszusteigen.

13:00 - 13:30 Uhr – Atemmeditation im Sitzen
Bei dieser „klassischen“ Form der Meditation erforschen Sie Ihren Atem. Auf diese Weise üben Sie sich darin, Ihren Fokus immer wieder zurück ins „Hier und Jetzt“ zu lenken und präsenter zu sein.

14:00 - 14:30 Uhr – Gehmeditation 
Eine bewegte Form der Achtsamkeitspraxis, für alle die Ihren Geist auf aktive Art und Weise sammeln wollen. Mithilfe von entschleunigten Gehbewegungen kommen Sie Schritt für Schritt bei sich selbst an.

Universität Stuttgart
Campus Stadtmitte
Keplerstraße 17 (KII)
70174  Stuttgart
[Bild: vegefox - stock.adobe.com]

Kontakt

 

Betriebliches Gesundheits­management

Geschwisterschollstr. 24D, 70174 Stuttgart, 2. OG, Raum 2.346

Dieses Bild zeigt Vogel
 

Pauline Vogel

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Dieses Bild zeigt Lönhoff
 

Johanna Lönhoff

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Zum Seitenanfang