26.05.

26. Mai 2020, 14:00 Uhr

Digitaler Diversity-Tag

Zeit
26.05.20, 14:00 – 17:00 Uhr

Am 26. Mai findet der 8. Deutsche Diversity-Tag statt und auch die Universität Stuttgart hisst virtuell die Flagge der Vielfalt.

COVID-19 prägt unseren Alltag. Vieles ist digital möglich, was wir vorher nicht für möglich gehalten haben: Arbeiten im Home Office, virtuelles Netzwerken und virtuelle Teammeetings. Die aktuelle Situation stellt die Gesellschaft und die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Was jetzt zählt, ist Zusammenhalt – wir gemeinsam als großes gemischtes Team. Unsere Ideen einer wertschätzenden Gesellschaft sind aktueller denn je und es gibt viele Menschen, die sich engagieren! Wir zeigen, dass Vielfalt Gesellschaft und Arbeitswelt verbindet.    

Die Universität Stuttgart lädt ihre Mitglieder am Diversity-Tag zu einer virtuellen Diversity-Tour und Ideenwerkstatt ein. Lernen Sie das Diversity-Konzept der Universität Stuttgart und unsere Diversity-Akteur*innen kennen. Tauschen Sie sich miteinander in einer virtuellen Ideenwerkstatt zu Diversity-Themen aus. Gemeinsam sind wir Intelligent durch Vielfalt.

So registrieren Sie sich für die Ideenwerkstatt, die am 26. Mai von 14 bis 17 Uhr stattfindet:
Rufen Sie die Webex-Seite auf und registrieren Sie sich. Sobald der Gastgeber Ihre Registrierung genehmigt hat, erhalten Sie eine E-Mail-Nachricht mit der Bestätigung und Informationen, wie Sie der Sitzung beitreten können.
Anmeldungen für die Ideenwerkstatt sind ab sofort möglich, man kann Themen auswählen oder „weiß ich noch nicht“ anklicken und sich spontan zuordnen lassen oder eigene Vorschläge liefern. Themen, die fix sind und für die es schon Anmeldungen gibt, sind:

  • Diversity als Erfolgsfaktor: Lehren, Lernen und Forschen in diversen Teams; Mit Diversity und Inklusion zu mehr Innovation
  • First Generation Students – Was sind die Herausforderungen und wie kann die Universität hier unterstützen?
  • Barrierefreiheit: Studieren oder Arbeiten mit Behinderung und chronischer Krankheit – wie sieht der Alltag aus?
  • Formen der Diskriminierung und/oder Belästigung
  • Diversity in Makerspaces
  • How sex matters in drug development

Werden Sie Teil unserer Diversity-Tags: Alle Universitätsmitglieder können ein Selfie bzw. Selbstportrait an das Prorektorat für Wissenschaftlichen Nachwuchs und Diversity senden, optional mit einem Schild in der Hand „Diversity bedeutet für mich …“ oder „Vielfalt ist wichtig, weil …“ und dem entsprechenden Zitat auf dem Schild oder nur als Textanhang. Wir werden die Bilder in unserer Berichterstattung rund um Diversity verwenden.  

Zum Diversity-Tag: Der Charta der Vielfalt e. V. ist Initiator des bundesweiten Deutschen Diversity-Tags, der zum achten Mal am 26. Mai 2020 stattfinden wird. An diesem Aktionstag machen Unternehmen und Institutionen ihr Engagement zum Thema Diversity in internen oder externen Aktionen öffentlich. 

Diversity-Tag - Intelligent durch Vielfalt 

Zum Seitenanfang