Fortbildungsprogramm Sommersemester 2017

Onboarding Programm für neue Beschäftigte aus dem nicht-wissenschaftlichen Bereich

Seit dem Wintersemester 2016/17 bietet die Universität Stuttgart ihren neuen Beschäftigten aus dem nicht-wissenschaftlichen Bereich das Onboarding Programm an. Dieses vermittelt Kernkompetenzen und Basiswissen zu erfolgreicher Kommunikation, kundenfreundlicher Korrespondenz, Office-Management und Verwaltungsabläufen. Es soll den neuen Kolleginnen und Kollegen den Einstieg in die neue Tätigkeit erleichtern und die Serviceorientierung der Zentralen Verwaltung stärken. Das erworbene Wissen bildet die Basis für eine gelungene Zusammenarbeit. Deswegen ist die Teilnahme für alle neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem nicht-wissenschaftlichen Bereich verpflichtend.

40 Kurse im Fort- und Weiterbildungsbereich
Darüber hinaus stehen allen Beschäftigten der Uni Stuttgart ab sofort rund 40 Kurse im Fort- und Weiterbildungsbereich zur Verfügung von Praxiswissen zum Berufsalltag über soziale und kommunikative Kompetenzen bis zu Englisch-Workshops.

Gesundheitskurse
Aufgrund der starken Nachfrage der vergangenen Semester werden einige Gesundheitskurse erneut angeboten. Darunter „Tuina-Selbstmassage“, „Faszientraining im Berufsalltag“ und „Achtsamkeit und Stressregulation“. Mit diesen Seminaren haben die Beschäftigten die Möglichkeit, sich praktisches und theoretisches Wissen anzueignen, um den Arbeitsplatz und die persönliche Arbeitsweise entspannter zu gestalten und insbesondere in stressigen Situationen besser auf sich und den Körper zu achten. Mit dem Seminar „Essen für ein starkes Immunsystem. So klappt’s!“ wird die Ernährungsreihe weitergeführt. Carolin Weiß gibt einen Überblick über immunstärkende Lebensmittel und deren Wirkungsweise.

Umstellung auf C@MPUS und Exchange
2017 stehen für die Uni Stuttgart einige Neuerungen an. So wird das Prüfungsmanagement von LSF auf C@MPUS umgestellt und der Exchange-Server eingeführt, mit denen sich in Outlook einige neue Funktionen eröffnen und nutzen lassen. „Unser Fortbildungsprogramm bietet die nötigen Kurse und Seminare, sich auf diese Neuerungen und Umstellungen vorzubereiten“, so Stefanie Schneider Arce vom Team der Personalentwicklung, „wir freuen uns auf die Teilnahme der Beschäftigten und wünschen interessante und lehrreiche Eindrücke!“

Fortbildungsprogramm Sommersemester 2017:
www.uni-stuttgart.de/personalentwicklung/pdf/Fortbildungsprogramm_SS_17.pdf

Anmeldeformulare:
www.uni-stuttgart.de/personalentwicklung/weiterbildung/angebote/index.html