Dieses Bild zeigt

Virtuelles Familiennetzwerk

Neues Biete-Suche-Portal für Familien

Austausch und gegenseitige Unterstützung

Das Biete-Suche-Portal für Beschäftigte und Studierende der Universität Stuttgart ist online. Es ist ein erster Baustein des Virtuellen Familiennetzwerks, um Austausch und gegenseitige Unterstützung zu initiieren. Das Portal wurde in Zusammenarbeit von Service Uni & Familie und den Technischen Informations- und Kommunikationsdiensten (TIK) mit finanzieller Unterstützung des Sonderforschungsbereichs Transregio 75 geschaffen und befindet sich auf uni-internen Seiten. Beschäftigte und Studierende können sich mit dem Universitäts- Account (ac123456 oder st654321) anmelden, um Angebote und Gesuche einzusehen oder selbst einzustellen.

Virtuelles „Schwarzes Brett“ für Familien

Für die Nutzung des neuen Portals gibt es viele Möglichkeiten: Normalerweise begleiten Sie Ihre Mutter von der Tagespflege nach Hause, doch Mittwoch nachmittags finden häufig Gremiensitzungen an der Universität statt, deshalb suchen Sie jemanden, der statt Ihnen Ihre Mutter abholen kann. Auf dem neuen virtuellen „Schwarzen Brett“ können Sie ein entsprechendes Gesuch einstellen und mit etwas Glück finden Sie Studierende, die diese Aufgabe übernehmen können. Oder Sie suchen Kontakt zu Familien mit Kindern an der Universität Stuttgart, um gemeinsame Freizeitaktivitäten zu unternehmen, dann vernetzen Sie sich über das neue Portal. Das gleiche gilt, wenn Sie bereit sind, Kinder von Kommilitoninnen und Kommilitonen zu beaufsichtigen, während diese Vorlesungen besuchen und im Austausch Ihre Kinder während Ihrer Univeranstaltungen von anderen studentischen Eltern betreuen lassen möchten.

Von Spielzeug bis Nachhilfe

Wenn Sie Angebote oder Gesuche von Kinderkleidung, -bücher sowie Spielzeug abgeben möchten oder studentische Nachhilfe für Ihre Kinder suchen beziehungsweise als Studierender Nachhilfe anbieten möchten, sind sie auf dem Biete-Suche Portal richtig.