Wertschätzendes Miteinander dank Gewaltfreier Kommunikation

March 6, 2024, 9:00 a.m. (CET)

Topic: work organization & methods, health, communication & languages
Provider: Personalentwicklung

Time: March 6, 2024, 9:00 a.m. – 12:00 p.m.
Additional date: March 20, 2024, 9:00 a.m. – 12:00 p.m.
April 10, 2024, 10:00 a.m. – 12:00 p.m.
  Alle Termine müssen besucht werden.
Registration close: February 7, 2024, 11:59 p.m. (CET)
Event number: FB-2024-03-06
Lecturer: Aline Schmid, Mediatorin und systemischer Business Coach
Event language: German
This continuing education course is aimed at : Mitarbeiter*innen wissenschaftliche Einrichtungen, Mitarbeiter*innen Technik & Verwaltung
Meeting mode: hybrid
Venue: Casino und online
Geschwister-Scholl-Straße 24D
70174  Stuttgart
Download as iCal:

Die Gewaltfreie Kommunikation ist eine nach Marshall Rosenberg entwickelte Methode der Gesprächsführung. Sie kann eingesetzt werden um Kommunikationsprozesse zu optimieren und Konflikte zu managen.

Termin 1:

Die Gewaltfreie Kommunikation und ihr Begründer Marshall Rosenberg

  • Wertschätzend kommunizieren: Von der Wolf- zur Giraffensprache
  • Kommunikationsmuster und Einstellungen
  • Bedeutung der inneren Haltung und Grundannahmen
  • Vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation im Überblick
    • Schritt 1: Von der Bewertung zur Beobachtung

Termin 2:

  • Vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation im Überblick
    • Schritt 2: Gefühle wahrnehmen und äußern: Unterschied zwischen "echten" und "Pseudo"-Gefühlen
    • Schritt 3: Bedürfnisse erkennen und äußern: Unterschied zwischen echten Bedürfnissen und Strategien
    • Schritt 4: Bitten formulieren - klar, direkt und positiv: Unterschiedliche Arten von Bitten und ihr Einsatz

Termin 3:

  • Reflexion: (Teil-)Erfolge feiern und Hürden beseitigen
  • Die Kunst des echten Zuhörens
  • Grenzen wahrnehmen und wertschätzend setzen
  • Nachhaltig am Ball bleiben

Anmeldung 

Alina Gräber

To the top of the page